News

Haufe Semigator mit dem EcoVadis-Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet

Haufe Semigator mit dem EcoVadis-Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet

Zukunftsweisend: Nachhaltige Wissensbeschaffung und Management mit Haufe Semigator

[Berlin, 30. April 2021] Überdurchschnittlicher Einsatz für Umwelt, Ethik, Arbeits- und Menschenrechte sowie nachhaltige Beschaffung: Haufe Semigator, führende Weiterbildungsplattform für effiziente Unternehmensprozesse, wurde mit dem silbernen Nachhaltigkeitssiegel von EcoVadis ausgezeichnet. Auf Basis der Scorecard des weltweit führenden Anbieters für Nachhaltigkeitsratings konnte Haufe Semigator in allen vier Kategorien überdurchschnittlich punkten und empfiehlt sich damit als bewussten Lieferanten und Partner.

Nachhaltigkeit und nachhaltiges Wirtschaften: Was noch vor einigen Jahren als fernes Ziel und eher „nice to have“ in den Leitbildern vieler Unternehmen stand, nimmt jetzt mehr und mehr Gestalt an. Immer mehr Unternehmen starten Initiativen, um Umweltzerstörung und ungleichen Arbeitsbedingungen den Kampf anzusagen – und legen deshalb auch Wert darauf, dass ihre Lieferanten sich zur Einhaltung entsprechender Standards verpflichten.

Die Scorecard von EcoVadis gibt Unternehmen transparent Informationen an die Hand, wie ihre Lieferanten in den Kategorien Umwelt, Ethik, Arbeits- und Menschenrechte sowie nachhaltige Beschaffung aufgestellt sind. Bei Haufe Semigator lässt man sich gerne an diesen Kriterien messen:

Ebenso wie man in Berlin Weiterbildung ganzheitlich denkt, legt man auch auf Themen wie Energieeffizienz, Gleichberechtigung, Mitarbeitergesundheit oder soziale und ökologische Standards bereits seit Langem großen Wert – im eigenen Unternehmen wie auch bei den Partnern. All das sind Punkte, die in der Scorecard von EcoVadis abgefragt werden.

Lutz Illbruck, Geschäftsführer der Semigator GmbH


„Wir als Unternehmen sind uns unserer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung bewusst und nehmen Themen wie Umweltschutz und gute Arbeitsbedingungen sehr ernst, in allem was wir tun. Wir freuen uns sehr über die Verleihung des EcoVadis-Siegels und unterstützen diese Initiative, die hoffentlich in Zukunft noch mehr dazu beiträgt, notwendige Entwicklungen in Sachen Nachhaltigkeit voranzutreiben.“
Lutz Illbruck, Geschäftsführer der Semigator GmbH.

Sich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen und entsprechende Initiativen, Projekte und Ideen zu erarbeiten, zahlt heute nicht mehr nur auf das Ziel ein, unsere Lebensgrundlagen zu schützen und zu verbessern. Stattdessen ist es längst auch zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor geworden. So berücksichtigen bereits 91 Prozent der Unternehmen bei ihren Kaufentscheidungen Nachhaltigkeitskriterien. Firmen, die diese Ziele ernst nehmen, investieren damit also auch in ihre Zukunftsfähigkeit.

Über EcoVadis

Das internationale Ratingunternehmen EcoVadis ist auf Nachhaltigkeitsbewertungen von Lieferketten spezialisiert und bewertet Unternehmen in vier Bereichen der sozialen Verantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR): Umwelt, Arbeitsbedingungen und Menschenrechte, Geschäftsethik und nachhaltige Beschaffung.


Haufe Semigator mit dem EcoVadis-Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet

Zukunftsweisend: Nachhaltige Wissensbeschaffung und Management mit Haufe Semigator

[Berlin, 30. April 2021] Überdurchschnittlicher Einsatz für Umwelt, Ethik, Arbeits- und Menschenrechte sowie nachhaltige Beschaffung: Haufe Semigator, führende Weiterbildungsplattform für effiziente Unternehmensprozesse, wurde mit dem silbernen Nachhaltigkeitssiegel von EcoVadis ausgezeichnet. Auf Basis der Scorecard des weltweit führenden Anbieters für Nachhaltigkeitsratings konnte Haufe Semigator in allen vier Kategorien überdurchschnittlich punkten und empfiehlt sich damit als bewussten Lieferanten und Partner.

Nachhaltigkeit und nachhaltiges Wirtschaften: Was noch vor einigen Jahren als fernes Ziel und eher „nice to have“ in den Leitbildern vieler Unternehmen stand, nimmt jetzt mehr und mehr Gestalt an. Immer mehr Unternehmen starten Initiativen, um Umweltzerstörung und ungleichen Arbeitsbedingungen den Kampf anzusagen – und legen deshalb auch Wert darauf, dass ihre Lieferanten sich zur Einhaltung entsprechender Standards verpflichten.

Die Scorecard von EcoVadis gibt Unternehmen transparent Informationen an die Hand, wie ihre Lieferanten in den Kategorien Umwelt, Ethik, Arbeits- und Menschenrechte sowie nachhaltige Beschaffung aufgestellt sind. Bei Haufe Semigator lässt man sich gerne an diesen Kriterien messen:

Ebenso wie man in Berlin Weiterbildung ganzheitlich denkt, legt man auch auf Themen wie Energieeffizienz, Gleichberechtigung, Mitarbeitergesundheit oder soziale und ökologische Standards bereits seit Langem großen Wert – im eigenen Unternehmen wie auch bei den Partnern. All das sind Punkte, die in der Scorecard von EcoVadis abgefragt werden.

Lutz Illbruck, Geschäftsführer der Semigator GmbH


„Wir als Unternehmen sind uns unserer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung bewusst und nehmen Themen wie Umweltschutz und gute Arbeitsbedingungen sehr ernst, in allem was wir tun. Wir freuen uns sehr über die Verleihung des EcoVadis-Siegels und unterstützen diese Initiative, die hoffentlich in Zukunft noch mehr dazu beiträgt, notwendige Entwicklungen in Sachen Nachhaltigkeit voranzutreiben.“
Lutz Illbruck, Geschäftsführer der Semigator GmbH.

Sich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen und entsprechende Initiativen, Projekte und Ideen zu erarbeiten, zahlt heute nicht mehr nur auf das Ziel ein, unsere Lebensgrundlagen zu schützen und zu verbessern. Stattdessen ist es längst auch zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor geworden. So berücksichtigen bereits 91 Prozent der Unternehmen bei ihren Kaufentscheidungen Nachhaltigkeitskriterien. Firmen, die diese Ziele ernst nehmen, investieren damit also auch in ihre Zukunftsfähigkeit.

Über EcoVadis

Das internationale Ratingunternehmen EcoVadis ist auf Nachhaltigkeitsbewertungen von Lieferketten spezialisiert und bewertet Unternehmen in vier Bereichen der sozialen Verantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR): Umwelt, Arbeitsbedingungen und Menschenrechte, Geschäftsethik und nachhaltige Beschaffung.


Haufe Semigator mit dem EcoVadis-Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet

Zukunftsweisend: Nachhaltige Wissensbeschaffung und Management mit Haufe Semigator

[Berlin, 30. April 2021] Überdurchschnittlicher Einsatz für Umwelt, Ethik, Arbeits- und Menschenrechte sowie nachhaltige Beschaffung: Haufe Semigator, führende Weiterbildungsplattform für effiziente Unternehmensprozesse, wurde mit dem silbernen Nachhaltigkeitssiegel von EcoVadis ausgezeichnet. Auf Basis der Scorecard des weltweit führenden Anbieters für Nachhaltigkeitsratings konnte Haufe Semigator in allen vier Kategorien überdurchschnittlich punkten und empfiehlt sich damit als bewussten Lieferanten und Partner.

Nachhaltigkeit und nachhaltiges Wirtschaften: Was noch vor einigen Jahren als fernes Ziel und eher „nice to have“ in den Leitbildern vieler Unternehmen stand, nimmt jetzt mehr und mehr Gestalt an. Immer mehr Unternehmen starten Initiativen, um Umweltzerstörung und ungleichen Arbeitsbedingungen den Kampf anzusagen – und legen deshalb auch Wert darauf, dass ihre Lieferanten sich zur Einhaltung entsprechender Standards verpflichten.

Die Scorecard von EcoVadis gibt Unternehmen transparent Informationen an die Hand, wie ihre Lieferanten in den Kategorien Umwelt, Ethik, Arbeits- und Menschenrechte sowie nachhaltige Beschaffung aufgestellt sind. Bei Haufe Semigator lässt man sich gerne an diesen Kriterien messen:

Ebenso wie man in Berlin Weiterbildung ganzheitlich denkt, legt man auch auf Themen wie Energieeffizienz, Gleichberechtigung, Mitarbeitergesundheit oder soziale und ökologische Standards bereits seit Langem großen Wert – im eigenen Unternehmen wie auch bei den Partnern. All das sind Punkte, die in der Scorecard von EcoVadis abgefragt werden.

Lutz Illbruck, Geschäftsführer der Semigator GmbH


„Wir als Unternehmen sind uns unserer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung bewusst und nehmen Themen wie Umweltschutz und gute Arbeitsbedingungen sehr ernst, in allem was wir tun. Wir freuen uns sehr über die Verleihung des EcoVadis-Siegels und unterstützen diese Initiative, die hoffentlich in Zukunft noch mehr dazu beiträgt, notwendige Entwicklungen in Sachen Nachhaltigkeit voranzutreiben.“
Lutz Illbruck, Geschäftsführer der Semigator GmbH.

Sich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen und entsprechende Initiativen, Projekte und Ideen zu erarbeiten, zahlt heute nicht mehr nur auf das Ziel ein, unsere Lebensgrundlagen zu schützen und zu verbessern. Stattdessen ist es längst auch zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor geworden. So berücksichtigen bereits 91 Prozent der Unternehmen bei ihren Kaufentscheidungen Nachhaltigkeitskriterien. Firmen, die diese Ziele ernst nehmen, investieren damit also auch in ihre Zukunftsfähigkeit.

Über EcoVadis

Das internationale Ratingunternehmen EcoVadis ist auf Nachhaltigkeitsbewertungen von Lieferketten spezialisiert und bewertet Unternehmen in vier Bereichen der sozialen Verantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR): Umwelt, Arbeitsbedingungen und Menschenrechte, Geschäftsethik und nachhaltige Beschaffung.


Haufe Semigator mit dem EcoVadis-Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet

Zukunftsweisend: Nachhaltige Wissensbeschaffung und Management mit Haufe Semigator

[Berlin, 30. April 2021] Überdurchschnittlicher Einsatz für Umwelt, Ethik, Arbeits- und Menschenrechte sowie nachhaltige Beschaffung: Haufe Semigator, führende Weiterbildungsplattform für effiziente Unternehmensprozesse, wurde mit dem silbernen Nachhaltigkeitssiegel von EcoVadis ausgezeichnet. Auf Basis der Scorecard des weltweit führenden Anbieters für Nachhaltigkeitsratings konnte Haufe Semigator in allen vier Kategorien überdurchschnittlich punkten und empfiehlt sich damit als bewussten Lieferanten und Partner.

Nachhaltigkeit und nachhaltiges Wirtschaften: Was noch vor einigen Jahren als fernes Ziel und eher „nice to have“ in den Leitbildern vieler Unternehmen stand, nimmt jetzt mehr und mehr Gestalt an. Immer mehr Unternehmen starten Initiativen, um Umweltzerstörung und ungleichen Arbeitsbedingungen den Kampf anzusagen – und legen deshalb auch Wert darauf, dass ihre Lieferanten sich zur Einhaltung entsprechender Standards verpflichten.

Die Scorecard von EcoVadis gibt Unternehmen transparent Informationen an die Hand, wie ihre Lieferanten in den Kategorien Umwelt, Ethik, Arbeits- und Menschenrechte sowie nachhaltige Beschaffung aufgestellt sind. Bei Haufe Semigator lässt man sich gerne an diesen Kriterien messen:

Ebenso wie man in Berlin Weiterbildung ganzheitlich denkt, legt man auch auf Themen wie Energieeffizienz, Gleichberechtigung, Mitarbeitergesundheit oder soziale und ökologische Standards bereits seit Langem großen Wert – im eigenen Unternehmen wie auch bei den Partnern. All das sind Punkte, die in der Scorecard von EcoVadis abgefragt werden.

Lutz Illbruck, Geschäftsführer der Semigator GmbH


„Wir als Unternehmen sind uns unserer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung bewusst und nehmen Themen wie Umweltschutz und gute Arbeitsbedingungen sehr ernst, in allem was wir tun. Wir freuen uns sehr über die Verleihung des EcoVadis-Siegels und unterstützen diese Initiative, die hoffentlich in Zukunft noch mehr dazu beiträgt, notwendige Entwicklungen in Sachen Nachhaltigkeit voranzutreiben.“
Lutz Illbruck, Geschäftsführer der Semigator GmbH.

Sich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen und entsprechende Initiativen, Projekte und Ideen zu erarbeiten, zahlt heute nicht mehr nur auf das Ziel ein, unsere Lebensgrundlagen zu schützen und zu verbessern. Stattdessen ist es längst auch zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor geworden. So berücksichtigen bereits 91 Prozent der Unternehmen bei ihren Kaufentscheidungen Nachhaltigkeitskriterien. Firmen, die diese Ziele ernst nehmen, investieren damit also auch in ihre Zukunftsfähigkeit.

Über EcoVadis

Das internationale Ratingunternehmen EcoVadis ist auf Nachhaltigkeitsbewertungen von Lieferketten spezialisiert und bewertet Unternehmen in vier Bereichen der sozialen Verantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR): Umwelt, Arbeitsbedingungen und Menschenrechte, Geschäftsethik und nachhaltige Beschaffung.


Haufe Semigator mit dem EcoVadis-Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet

Zukunftsweisend: Nachhaltige Wissensbeschaffung und Management mit Haufe Semigator

[Berlin, 30. April 2021] Überdurchschnittlicher Einsatz für Umwelt, Ethik, Arbeits- und Menschenrechte sowie nachhaltige Beschaffung: Haufe Semigator, führende Weiterbildungsplattform für effiziente Unternehmensprozesse, wurde mit dem silbernen Nachhaltigkeitssiegel von EcoVadis ausgezeichnet. Auf Basis der Scorecard des weltweit führenden Anbieters für Nachhaltigkeitsratings konnte Haufe Semigator in allen vier Kategorien überdurchschnittlich punkten und empfiehlt sich damit als bewussten Lieferanten und Partner.

Nachhaltigkeit und nachhaltiges Wirtschaften: Was noch vor einigen Jahren als fernes Ziel und eher „nice to have“ in den Leitbildern vieler Unternehmen stand, nimmt jetzt mehr und mehr Gestalt an. Immer mehr Unternehmen starten Initiativen, um Umweltzerstörung und ungleichen Arbeitsbedingungen den Kampf anzusagen – und legen deshalb auch Wert darauf, dass ihre Lieferanten sich zur Einhaltung entsprechender Standards verpflichten.

Die Scorecard von EcoVadis gibt Unternehmen transparent Informationen an die Hand, wie ihre Lieferanten in den Kategorien Umwelt, Ethik, Arbeits- und Menschenrechte sowie nachhaltige Beschaffung aufgestellt sind. Bei Haufe Semigator lässt man sich gerne an diesen Kriterien messen:

Ebenso wie man in Berlin Weiterbildung ganzheitlich denkt, legt man auch auf Themen wie Energieeffizienz, Gleichberechtigung, Mitarbeitergesundheit oder soziale und ökologische Standards bereits seit Langem großen Wert – im eigenen Unternehmen wie auch bei den Partnern. All das sind Punkte, die in der Scorecard von EcoVadis abgefragt werden.

Lutz Illbruck, Geschäftsführer der Semigator GmbH


„Wir als Unternehmen sind uns unserer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung bewusst und nehmen Themen wie Umweltschutz und gute Arbeitsbedingungen sehr ernst, in allem was wir tun. Wir freuen uns sehr über die Verleihung des EcoVadis-Siegels und unterstützen diese Initiative, die hoffentlich in Zukunft noch mehr dazu beiträgt, notwendige Entwicklungen in Sachen Nachhaltigkeit voranzutreiben.“
Lutz Illbruck, Geschäftsführer der Semigator GmbH.

Sich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen und entsprechende Initiativen, Projekte und Ideen zu erarbeiten, zahlt heute nicht mehr nur auf das Ziel ein, unsere Lebensgrundlagen zu schützen und zu verbessern. Stattdessen ist es längst auch zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor geworden. So berücksichtigen bereits 91 Prozent der Unternehmen bei ihren Kaufentscheidungen Nachhaltigkeitskriterien. Firmen, die diese Ziele ernst nehmen, investieren damit also auch in ihre Zukunftsfähigkeit.

Über EcoVadis

Das internationale Ratingunternehmen EcoVadis ist auf Nachhaltigkeitsbewertungen von Lieferketten spezialisiert und bewertet Unternehmen in vier Bereichen der sozialen Verantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR): Umwelt, Arbeitsbedingungen und Menschenrechte, Geschäftsethik und nachhaltige Beschaffung.


Haufe Semigator mit dem EcoVadis-Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet

Zukunftsweisend: Nachhaltige Wissensbeschaffung und Management mit Haufe Semigator

[Berlin, 30. April 2021] Überdurchschnittlicher Einsatz für Umwelt, Ethik, Arbeits- und Menschenrechte sowie nachhaltige Beschaffung: Haufe Semigator, führende Weiterbildungsplattform für effiziente Unternehmensprozesse, wurde mit dem silbernen Nachhaltigkeitssiegel von EcoVadis ausgezeichnet. Auf Basis der Scorecard des weltweit führenden Anbieters für Nachhaltigkeitsratings konnte Haufe Semigator in allen vier Kategorien überdurchschnittlich punkten und empfiehlt sich damit als bewussten Lieferanten und Partner.

Nachhaltigkeit und nachhaltiges Wirtschaften: Was noch vor einigen Jahren als fernes Ziel und eher „nice to have“ in den Leitbildern vieler Unternehmen stand, nimmt jetzt mehr und mehr Gestalt an. Immer mehr Unternehmen starten Initiativen, um Umweltzerstörung und ungleichen Arbeitsbedingungen den Kampf anzusagen – und legen deshalb auch Wert darauf, dass ihre Lieferanten sich zur Einhaltung entsprechender Standards verpflichten.

Die Scorecard von EcoVadis gibt Unternehmen transparent Informationen an die Hand, wie ihre Lieferanten in den Kategorien Umwelt, Ethik, Arbeits- und Menschenrechte sowie nachhaltige Beschaffung aufgestellt sind. Bei Haufe Semigator lässt man sich gerne an diesen Kriterien messen:

Ebenso wie man in Berlin Weiterbildung ganzheitlich denkt, legt man auch auf Themen wie Energieeffizienz, Gleichberechtigung, Mitarbeitergesundheit oder soziale und ökologische Standards bereits seit Langem großen Wert – im eigenen Unternehmen wie auch bei den Partnern. All das sind Punkte, die in der Scorecard von EcoVadis abgefragt werden.

Lutz Illbruck, Geschäftsführer der Semigator GmbH


„Wir als Unternehmen sind uns unserer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung bewusst und nehmen Themen wie Umweltschutz und gute Arbeitsbedingungen sehr ernst, in allem was wir tun. Wir freuen uns sehr über die Verleihung des EcoVadis-Siegels und unterstützen diese Initiative, die hoffentlich in Zukunft noch mehr dazu beiträgt, notwendige Entwicklungen in Sachen Nachhaltigkeit voranzutreiben.“
Lutz Illbruck, Geschäftsführer der Semigator GmbH.

Sich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen und entsprechende Initiativen, Projekte und Ideen zu erarbeiten, zahlt heute nicht mehr nur auf das Ziel ein, unsere Lebensgrundlagen zu schützen und zu verbessern. Stattdessen ist es längst auch zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor geworden. So berücksichtigen bereits 91 Prozent der Unternehmen bei ihren Kaufentscheidungen Nachhaltigkeitskriterien. Firmen, die diese Ziele ernst nehmen, investieren damit also auch in ihre Zukunftsfähigkeit.

Über EcoVadis

Das internationale Ratingunternehmen EcoVadis ist auf Nachhaltigkeitsbewertungen von Lieferketten spezialisiert und bewertet Unternehmen in vier Bereichen der sozialen Verantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR): Umwelt, Arbeitsbedingungen und Menschenrechte, Geschäftsethik und nachhaltige Beschaffung.


Über Haufe Semigator

Haufe Semigator ist eine integrierte Weiterbildungsplattform, die den gesamten Weiterbildungsprozess in großen Unternehmen digitalisiert und vereinfacht. Ihre Mitarbeiter nutzen ein zentrales Such- und Buchungsportal für Weiterbildungen und Veranstaltungen. Ein automatisierter Freigabe- und Abrechnungsworkflow entlastet Führungskräfte, Ihre HR-Abteilung sowie Einkaufsprozesse.

Jetzt Informationen anfordern

Nach Ihrer Kontaktaufnahme erhalten Sie weitere Details zu unserer Weiterbildungsplattform.